Hypnose und Hypnosetherapie in Gelsenkirchen

Hypnose und Hypnosetherapie in Gelsenkirchen

Hypnose hilft.

Erfahren Sie hier alles über die Möglichkeiten ursachenorientierter Hypnosetherapie in Gelsenkirchen und Umgebung.

 

Willkommen im Hypnosezimmer, dem Zimmer für Hypnose und Hypnosetherapie in der Praxisgemeinschaft und Ausbildungsschule House of Harmony Gelsenkirchen. Mein Name ist Manuela Eßlinger und ich freue mich, dass Sie hier sind!

Machen Sie sich gerne vertraut mit den Möglichkeiten, die Ihnen die ursachenorientierte Hypnose bieten kann.

Was ist Hypnose?

Im Prinzip ist Hypnose oder Trance ein völlig natürlicher Zustand, den wir sowieso tagtäglich mehrmals erreichen. Es ist ein entspannter, aber auch hoch konzentrierter Zustand. Wie etwa beim Autofahren oder wenn wir einen Film schauen. Aber auch kurz bevor wir aufwachen oder kurz vor dem Einschlafen sind wir in einem solchen Zustand. Trotzdem ist Hypnose kein Schlaf, sondern unser Bewusstsein, unser rationaler Verstand tritt in den Hintergrund und unser Unterbewusstsein öffnet sich, während unsere Aufmerksamkeit noch immer vorhanden ist. Nun ist unser Gehirn in einem Zustand, in dem es Informationen von außen in Vorstellungen umsetzt und diese als real akzeptiert. Dies ist der Grund, warum wir manchmal bei einem traurigen Film weinen, obwohl unser Verstand ja eigentlich ziemlich genau weiß, das dies nicht real geschieht. Und trotzdem nimmt unser Unterbewusstsein die Geschehnisse des Films auf und setzt diese in reale Emotionen um. Unser Gehirn unterscheidet in diesem Moment nicht zwischen Vorstellung und Realität.

In einer Sitzung bei mir helfe ich Ihnen lediglich dabei, gezielt in diesen Zustand zu gelangen.

Warum Hypnose?

Unser Unterbewusstsein macht 90% unseres Denkens, Fühlens und Handelns aus. Unser Bewusstsein, unser Wille und rationaler Verstand nur 10%. Allein diese Verteilung macht es schon deutlich, warum so oft ein allein willentlich gefasster Entschluss zur Veränderung zum Scheitern verurteilt ist.

In unserem Unterbewusstsein sitzen unser Langzeitgedächtnis, unsere Emotionen und Gewohnheiten. Unser Leben lang hat es alles gespeichert, was zu unserem heutigen “ICH” beiträgt.  Es ist unser Programm. Haben wir zum Beispiel Angst vor Spinnen und entscheiden uns bewusst ab heute keine Angst mehr zu haben, wird das nicht funktionieren. Warum? Weil es in unserem Unterbewusstsein so abgespeichert ist, dass wir Angst vor Spinnen haben. Wir sind so programmiert und können gegen die körperlichen Reaktionen unserer Angst nichts tun, wenn wir eine dicke Spinne sehen.

Im Zustand der Hypnose haben wir nun direkten Zugriff auf unser Unterbewusstsein und auf diese Programmierung. Wir können sie löschen, verändern, alles tun was nötig ist, damit nun diese Angst vor Spinnen nicht mehr da ist und sie uns in unserem Alltag nicht mehr negativ beeinflusst.

Hypnosetherapie

In meiner Praxis wende ich hauptsächlich ursachenorientierte Hypnosetherapie an. Die ursachenorientierte Hypnose, auch Hypnoanalyse genannt, deckt die emotionalen Ursachen für Ihr Problem in kurzer Zeit auf und bietet die Möglichkeit diese effektiv zu bearbeiten, indem negative Gefühle, Gedanken und limitierende Glaubenssätze neutralisiert werden und das Unterbewusstsein neu programmiert wird.